Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Musik in Cromford

Musik hat eine lange Traditon in Cromford. Schon Johann Gottfried Brügelmann unterhielt seine Gäste bei entsprechenden Anlässen gerne mit musikalischen Darbietungen. Und auch heute bietet das Herrenhaus Cromford mit dem Park eine perfekte Kulisse für verschiedene Musikveranstaltungen. Begonnen haben Förderverein und Museum 2008 mit einer Jazzmatinee. Einige Jahre später wurde daraus die Sommer Park Musik inklusive der Verleihung eines Music Award für Nachwuchskünstler. Und inzwischen ist die klassische Musik zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender geworden: im Sommer "open air" bei der Cromford Classic Night im Park und im Winter beim stimmungsvollen Adventskonzert im Gartensaal.     

Zum 10. Adventskonzert im Gartensaal begrüßten Museumsleiterin Claudia Gottfried und Vereinsvorstand Wolfgang Küppers am 8. Dezember 2019 die Musikerinnen Valeska Gleser und Diana Schneider, die sich Saite an Saite mit Harfe und Violine durch die Musikwelten zwischen Barock, Romantik und Unterhaltungsmusik spielten.
Im Folgenden haben wir weitere Impressionen der Musikveranstaltungen für Sie zusammengetragen.

 

Adventskonzerte im Gartensaal des Herrenhauses

Das Besondere an den kleinen und exklusiven Konzerten im Gartensaal ist immer wieder der außergewöhnliche Ort mit seiner besonderen Akustik – der runde Raum lässt die Töne in besonderer Art schwingen. Jedes Jahr überzeugen aber auch die Musiker mit Darbietungen passend zu dem besonderen Raum und seiner Atmosphäre.

 

Mit der Sängerin Alexandra Naumann und dem Vibraphonisten Mattias Haus kamen im Advent 2017 unter dem Motto „Eis und Rosen“ sehr moderne Töne in den Gartensaal. Bekannten Versionen traditioneller Weihnachtslieder stellten die Musiker kontrastierend ihre eigenen Bearbeitungen für Vibraphon und Stimme gegenüber.

 

In vielen früheren Konzerten stand das Tafelklavier des Museums im Mittelpunkt wie zum Beispiel im Advent 2016, als die vielfach ausgezeichnete Pianistin Frederike Möller das Publikum mit ihrer unkonventionellen und doch überzeugenden Kombination von Stücken auf dem historischen Instrument und ihren kleinen toy-pianos bezauberte.

---------------------------------------

Cromford Classic Night im Park vor dem Herrenhaus

Gleich die erste Classic Dinner Night im Cromfordpark war im Sommer 2017 ein voller Erfolg. Bei strahlendem Sonnschein und lauem Lüftchen spielte die Sinfonietta Ratingen vor mehr als 220 Gästen klassische Musik, begleitet von Speisen, wie man sie sich im Hause Brügelmann auch hätte vorstellen können.

Das erfolgreiche Konzept wurde in den folgenden Jahren weitergeführt, sodass 2019 die Gäste bereits zum dritten Mal klassische Musik im Cromfordpark open air erleben konnten.

 

 

 

Joomla templates by a4joomla