Picknick im Park
Großer Einsatz - großer Erfolg

Ein fester Termin im Kalender des Fördervereins ist das jährliche Picknick im Park vor dem Herrenhaus. Mitglieder backen Kuchen und kochen Kaffee, um eine gemütliche Atmosphäre auf der Wiese vor dem Herrenhaus zu schaffen. Parallel dazu bietet das Museum auf der anderen Seite der Parkallee ein buntes Mit-Mach-Programm für Groß und Klein mit Spiel und Spaß wie zu Brügelmanns Zeiten an.

Zum 16. Park- und Kinderfest konnten Förderverein und Museum am 17. Juni 2018 im Laufe des Tages rund 2.200 große und kleine Besucher auf der großen Wiese vor dem Herrenhaus begrüßen. Wieder ein High Light des Nachmittags: die Bekanntgabe der Gewinner des changes.AWARD 2018. 


Die Musik zum beschwingten Vormittag lieferte ganz traditionell wieder die Big Band "Swing de Cologne" um Fördervereinsmitglied Prof. Dr. Dr. Uwe Fitzner. Viele Gäste machten es sich dazu mit dem Picknickkorb auf der Wiese bequem – viele ließen sich aber auch vom kulinarischen Angebot, wie unserem schon berühmten Kuchenangebot der Mitglieder, mit einem Cromford-Burger oder einem Gläschen Wein verwöhnen, das der Förderverein organisiert hatte.

 

Alljährlich eine Attraktion beim Kinderfest: das Familienfoto im historischen Gewand vor dem Herrenhaus. Anschließend noch mit einem "neuen Gesicht" in eine ganz eigene Phantasiewelt abtauchen, Postkarten schreiben oder die Kreativität beim Stoffdruck ausleben. So ein Festtag auf der  Wiese macht hungrig, sodass Stockbrot und Würstchen sehr hoch im Kurs standen bei den kleinen Gästen.


Förderverein und Museum arbeiten seit Jahren Hand in Hand bei der Vorbereitung und sezten ihre Netzwerke ein, um den Gästen sowohl eine entspannte Atmosphäre im Park als auch einen erlebnissreichen Tag zu bescheren. Ein Beispiel dafür: Für die passende musikalische Unterhaltung zum Picknick sorgt seit vielen Jahre Vereinsmitglied Dr. Uwe Fitzner mit der Big Band "Swing de Cologne". Viele Gäste machen es sich dazu mit dem Picknickkorb auf der Wiese bequem - viele lassen sich aber auch vom kulinarischen Angebot verwöhnen, das der Förderverein organisiert, oder sie werden selbst aktiv an den Aktionsständen des Museums. Viel Arbeit ist das zunächst für alle Beteiligten, aber auch eine schöne Aufgabe wie die zufriedenen Gesichter auf dem Foto vom Parkfest 2014 zeigen, das am Ende des Tages auf der Treppe vor dem Herrenhaus aufgenommen wurde.

Wir freuen uns schon auf das nächste Fest und hoffen wieder auf schönstes Picknick-Wetter!

Ihre

Freunde und Förderer des Industriemuseums Cromford e.V.

Joomla templates by a4joomla