Mitgliederversammlung 2017

Mitgliederversammlung am 18. Mai 2017

Fast 50 Mitglieder sowie etliche Kuratoriumsmitglieder konnte der erste Vorsitzende, Wolfgang Küppers, zur Mitgliederversammlung im Herrenhaus begrüßen. Für den traditionellen Vortrag im Rahmen der Veranstaltung konnte Michael Lumer, Vorsitzender des Vereins für Heimatkunde und Heimatpflege Ratingen e.V, gewonnen werden, der einige Stationen des Industriepfades direkt vor Ort an den Stelen erlebbar machte. Wolfgang Küppers hat das Wesentliche für Sie in Kürze zusammengestellt.

 

Der erste Vorsitzende, Wolfgang Küppers, konnte im Namen aller Vorstandsmitglieder und einer Reihe von Kuratoren die diesjährige Mitgliederversammlung vor fast 50 Mitgliedern und Gästen im Herrenhaus unter das Motto „auf zu spektakulären Projekten, aber auch zurück zu den Wurzeln“ stellen.

Die vielfältigen Projekte des vergangenen Jahres als auch unsere ehrgeizigen Zielsetzungen für das laufende Jahr wurden präsentiert. Allein der changes.AWARD, der im Juni den zweiten Wettbewerb in Cromford präsentiert, oder unsere geplante Classic Dinner Night sind Indiz für die anspruchsvollen Ziele und Projekte, die wir auch mit großer Unterstützung unseres Kuratoriums gestalten können.

Traditionell findet zum Abschluss der Mitgliederversammlung ein Vortrag statt, der möglichst eine Verbindung zu unserem historischen Hintergrund und der Umsetzung in die heutige Zeit kennzeichnet.

Unser Projekt Industriepfad kennzeichnet ebenfalls dieser Anspruch, die Idee, diese gemeinsame Initiative der Heimatvereine Ratingen, Lintorf, den Ratinger Jonges, dem Unternehmerverband Ratingen und dem Förderverein Cromford mit dem Museum die Idee, die industrielle Entwicklung unserer Heimatstadt ausgehend von der ersten Fabrik auf europäischem Kontinent, der Baumwollspinnerei Cromford, direkt im Stadtbild zu dokumentieren.

Michael Lumer, Vorsitzender des Vereins für Heimatkunde und Heimatpflege Ratingen e.V, hat einige der bisherigen Stationen erlebbar gemacht: Vor der Mitgliederversammlung wurden einige Stelen besucht und entsprechend mit ihren Hintergründen erklärt – „Erfahrung vor Ort“.

Mit einem Dank an das Vorstands-Team und die vielen, vielen Helferinnen und Helfer, die sich so intensiv einbringen, einem kleinen Imbiss und vielen anregenden Gesprächen, Anregungen, Unterstützungen endete unsere Mitgliederversammlung 2017.

„Mit uns bleibt Geschichte lebendig“.

Wolfgang Küppers

 

Joomla templates by a4joomla